Dorfentwicklung

Dorfentwicklung

Frei- und Hallenbad Bohmte

Frei- und Hallenbad Bohmte

Neugestaltung südliche Bremer Straße

Neugestaltung südliche Bremer Straße
Planung für die Neugestaltung der südlichen Bremer Straße.

BürgerWärme Bohmte

BürgerWärme Bohmte
Nahwärme mit Zukunft!

BürgerEnergie Bohmte

BürgerEnergie Bohmte
Zukunft gemeinsam gestalten!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

VarusRegion

VarusRegion

EU-Projekt Shared Space

EU-Projekt  Shared Space
Wissenswertes rund um das Thema...

Veranstaltungen

Veranstaltungen
Melden Sie uns Ihre Vorschläge!

Firmenverzeichnis für Bohmte

Firmenverzeichnis für Bohmte
Sie suchen nach Fachleuten oder möchten Ihre Dienste anbieten? Dann klicken Sie hier...

Fracking-Technologie für Erdgasgewinnung

Fracking-Technologie für Erdgasgewinnung
Informieren Sie sich über den offenen Dialog- und Informationsprozess

2000 Jahre Varusschlacht

2000 Jahre Varusschlacht

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Ortsplan Bohmte

Ortsplan Bohmte

Das Kleinste Igelmuseum Deutschlands

Das Kleinste Igelmuseum Deutschlands
Das Kleinste Igelmuseum Deutschlands - Lernort Igelmuseum

Bahn-Fahrplan


PfeilAktuell:

Flashticker

Ausbau der Straßenbeleuchtung in Bohmte

• Gemeinde verbessert die Beleuchtung für die Schulwegsicherung an der Hunteburger Straße in Herringhausen, Jahnstraße und „An der Lammert“ in Hunteburg
• Neue Leuchtkörper mit energieeffizienten LED-Leuchtmodulen ausgestattet
• innogy fördert und unterstützt die Gemeinde bei diesen Ausbauprojekten


Die Gemeinde Bohmte baut aktuell die Beleuchtung für die Schulwegsicherung an der Hunteburger Straße in Herringhausen aus. Auf einem Streckenabschnitt von 2.000 Metern werden derzeit 50 neue Leuchtkörper mit energieeffizienten LED-Leuchtmodulen aufgestellt. Bereits im Frühjahr hatte die Gemeinde schon die Beleuchtung für die Schulwegsicherung an der Jahnstraße in Bohmte und „An der Lammert“ in Hunteburg umgesetzt. innogy unterstützt und fördert die Kommune bei diesen Ausbaumaßnahmen.


innogy-Kommunalbetreuer Johannes Geers sagt: „Als in der Region verwurzeltes Energieunternehmen fördern und unterstützen wir die Gemeinde gerne bei solch wichtigen Projekten. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit der ortsansässigen Firma Elektro Nordhoff zu diesen Schulwegsicherungen beitragen können.“

Parallel zu dem Straßenbeleuchtungskabel lässt innogy auch vorsorglich Leerrohre mitverlegen, wodurch die Möglichkeit gegeben ist, Glasfaserkabel für einen späteren Breitbandausbau einzuziehen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Im Bild von links: Siegfried Pöttker (Gemeinde Bohmte), Arnd Sehlmeyer (Ortsbürgermeister), Johannes Geers (innogy), Simone Koschollek (Fa. Nordhoff), Mitarbeiter Firma Nordhoff
Vergrößerung anzeigen - Wird in einem neuen Fenster angezeigt. Im Bild von links: Siegfried Pöttker (Gemeinde Bohmte), Arnd Sehlmeyer (Ortsbürgermeister), Johannes Geers (innogy), Simone Koschollek (Fa. Nordhoff), Mitarbeiter Firma Nordhoff

 

Gemeinde Bohmte
http://www.bohmte.de
erstellt am 30.11.2017