Freiwilligenagentur

Freiwilligenagentur

Dorfentwicklung

Dorfentwicklung

Hafen Wittlager Land GmbH

Hafen Wittlager Land GmbH

Frei- und Hallenbad Bohmte

Frei- und Hallenbad Bohmte

BürgerWärme Bohmte

BürgerWärme Bohmte
Nahwärme mit Zukunft!

BürgerEnergie Bohmte

BürgerEnergie Bohmte
Zukunft gemeinsam gestalten!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

EU-Projekt Shared Space

EU-Projekt  Shared Space
Wissenswertes rund um das Thema...

VarusRegion

VarusRegion

Veranstaltungen

Veranstaltungen
Melden Sie uns Ihre Vorschläge!

Firmenverzeichnis für Bohmte

Firmenverzeichnis für Bohmte
Sie suchen nach Fachleuten oder möchten Ihre Dienste anbieten? Dann klicken Sie hier...

2000 Jahre Varusschlacht

2000 Jahre Varusschlacht

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Das Kleinste Igelmuseum Deutschlands

Das Kleinste Igelmuseum Deutschlands
Das Kleinste Igelmuseum Deutschlands - Lernort Igelmuseum

PfeilAktuell:

Flashticker

Home

Bürgermeisterin Tanja Strotmann
Lupe Bürgermeisterin Tanja Strotmann

16.01.2020
Erste Sprechstunde der Bürgermeisterin Tanja Strotmann am 30. Januar 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

 

Bürgermeisterin Tanja Strotmann steht am Donnerstag, dem 30. Januar 2020, allen Einwohnerinnen und Einwohnern im Rahmen einer Bürgersprechstunde in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr ohne Voranmeldung im Rathaus der Gemeinde Bohmte zur Verfügung.

 


Ehrenamtstag
10.01.2020
Einladung zum Ehrenamtstag 2020

Der Ehrenamtstag im Wittlager Land lebt von der Kommunikation: der Austausch mit Referenten, mit den Organisatoren, mit anderen Gästen. In diesem Jahr nimmt das Thema Kommunikation aber auch eine wichtige Rolle bei den Workshops ein. Am Samstag, 29. Februar, sind Ehrenamtliche und diejenigen, die es noch werden wollen, in der Oberschule Bad Essen (Platanenallee 5-7) willkommen. Die Veranstaltung findet zum mittlerweile 11. Mal statt. mehr


09.12.2019
Planungssicherheit für Familien – Gericht bestätigt Bebauungsplan Nr. 102 „Sonnenbrink“ als rechtskräftig

Im Jahr 2017 wurde gegen den Bebauungsplan Nr. 102 „Sonnenbrink“ ein Normenkontrollantrag gestellt, den der 1. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichtes Lüneburg in mündlicher Verhandlung Ende November abgelehnt hat.

 

Der Kläger beantragte, den Bebauungsplan für unwirksam zu erklären. Er befürchte unter anderem, durch das neue Baugebiet im Bereich Hinterfelde in seinen Rechten für seine Hofstelle in unmittelbarer Nähe eingeschränkt zu sein und meinte unter anderem, im Bauleitplanverfahren nicht ordnungsgemäß berücksichtigt worden zu sein. mehr