Informationen zum Coronavirus

Informationen zum Coronavirus

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Lass mich, Langeweile - online Angebote für Kinder

Freiwilligenagentur

Freiwilligenagentur

Dorfentwicklung

Dorfentwicklung

Hafen Wittlager Land GmbH

Hafen Wittlager Land GmbH

Frei- und Hallenbad Bohmte

Frei- und Hallenbad Bohmte

BürgerWärme Bohmte

BürgerWärme Bohmte
Nahwärme mit Zukunft!

BürgerEnergie Bohmte

BürgerEnergie Bohmte
Zukunft gemeinsam gestalten!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

VarusRegion

VarusRegion

EU-Projekt Shared Space

EU-Projekt  Shared Space
Wissenswertes rund um das Thema...

Veranstaltungen

Veranstaltungen
Melden Sie uns Ihre Vorschläge!

Firmenverzeichnis für Bohmte

Firmenverzeichnis für Bohmte
Sie suchen nach Fachleuten oder möchten Ihre Dienste anbieten? Dann klicken Sie hier...

2000 Jahre Varusschlacht

2000 Jahre Varusschlacht

Ärzte & Apotheken am Wochenende

Ärzte & Apotheken am Wochenende

PfeilAktuell:

Flashticker

Home

AWIGO
26.03.2020
AWIGO und OSB informieren: Entsorgungstipps in der aktuellen Situation

So können Sie die Müllabfuhr unterstützen

 

Stadt und Landkreis Osnabrück. In der derzeitigen Krise legen AWIGO und der Osnabrücker ServiceBetrieb (OSB) als zuständige kommunale Entsorger in der Region Osnabrück die höchste Priorität darauf, die Müllabfuhr in der Stadt und im Landkreis Osnabrück aufrechtzuerhalten. Aktuell findet sie für Rest-, Bio-, Papier- und Sperrabfall wie geplant statt. Die Abfallwirtschaftsunternehmen wollen dies auch weiter gewährleisten, die Bürger können hierbei aktiv unterstützen. Sie werden gebeten, die folgenden Maßnahmen zubeachten und umzusetzen: mehr


26.03.2020
Liquiditätssicherung für kleine Unternehmen

Die „Richtlinie über die Gewährung von Billigkeitsleistungen zur Unterstützung von durch die Covid-19-Pandemie in Liquiditätsengpässe geratene kleine gewerbliche Unternehmen, Angehörige freier Berufe und Soloselbständige (Liquiditätssicherung für kleine Unternehmen)“ ist heute ausgefertigt worden. Auf der Homepage der NBank finden Sie unter dem folgenden Link weitere Informationen und wichtige Hinweise zur Antragsstellung: https://www.nbank.de/Service/News/Soforthilfen-starten.jsp mehr


25.03.2020
Gewerbetreibende können unbürokratisch Steuererleichterungen erhalten

Bürgermeisterin Tanja Strotmann begrüßt die vom Bund im Einvernehmen mit den Ländern geschaffene Möglichkeit

 

Auch den von der Corona-Krise betroffenen Gewerbetreibenden bieten die Städte, Gemeinden und Samtgemeinden im Landkreis Osnabrück sofortige und unbürokratische Hilfe hinsichtlich deren Steuerpflichten an und setzen die vom Bund im Einvernehmen mit den Ländern geschaffene Möglichkeit, zum Beispiel zinslose Stundungen auszusprechen und Vorauszah-lungen herabzusetzen, sofort um. Das gab der Sprecher der Bürgermeisterkonferenz, Reinhard Scholz, am 25.03.2020 bekannt.

 

Es genüge ein formloser Antrag an die jeweilige örtliche Kommune verbunden mit der Selbstauskunft, aufgrund der Corona-Krise die Steuerzahlung aktuell nicht leisten zu können, so Bürgermeisterin Tanja Strotmann. mehr


25.03.2020
Keine Kita-Gebühren im April 2020

Regelung gilt für alle Städte, Gemeinden und Samtgemeinden im Landkreis Os-nabrück – Notfallbetreuung ist von dieser Entscheidung eingeschlossen

 

Bürgermeisterin Tanja Strotmann berichtet, dass angesichts der Corona-Pandemie fürden Monat April 2020 in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden des Landkreises keine Beiträge zum Besuch von Kindertageseinrichtungen erhoben werden. Eltern, die ihre Kinder in Kindertagespflege betreuen lassen, werden nicht schlechter gestellt. Für Kinder in der Notfallbetreuung werden ebenfalls keine Beiträge erhoben Für die Tagesmütter gibt es insofern Rechtssicherheit, als dass diese bis zum 31. Juli 2020 ihr festgelegtes Entgelt weiterhin erhalten. mehr


25.03.2020
Unterstützungsleistungen bei Corona/ Kurzarbeitergeld

Die allgemeine Corona-Hotline des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung (MW) wird bereits um 10 Personen erweitert. Im Laufe der Woche werden sukzessive weitere Personalverstärkungen vorgenommen.

 

Die fachlichen Ansprechpartner im MW zu einzelnen speziellen Themen kommen unverändert hinzu.

 

  • Für allgemeine wirtschaftsbezogene Fragen zum Coronavirus hat auch das Bundeswirtschaftsministerium eine Hotline eingerichtet: 030 18615 15158 (Mo - Fr 9 - 17 Uhr).
  • Für Informationen zum Kurzarbeitergeld hat die Bundesagentur für Arbeit eine Hotline eingerichtet: 0800 45555 20
  • Für Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen hat auch die KfW eine Hotline eingerichtet: 0800 539 9001 (Mo bis Fr 8-18 Uhr)
  • Ebenso bietet das MW neben dem Internetauftritt auch ab sofort eine Übersicht der häufig gestellten Fragen mit Antworten (FAQ´s) an:https://www.mw.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/coronavirus_informationen_fur_unternehmen

  mehr


24.03.2020
Unterstützung für Vereine und Organisationen

Die Lotto-Sport-Stiftung hat einen Notfallfonds für durch die Corona Krise in Not geratene Vereine und Organisationen aufgelegt. Durch die massenhafte Absage von Meisterschaften, Turnieren, Workshops, Bildungsangeboten und weiteren Veranstaltungen geraten Vereine und Organisationen in Sport und Integration in eine existentielle Krise. Hier möchte die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung helfen und hat deshalb den Notfallfonds „HILFE COVID-19“ eingerichtet. Weitere Informationen finden Sie hier.


WIGOS-Hotline_Kampmann.jpg
Lupe Die Telefone laufen bei der Corona-Hotline der WIGOS heiß: Allein seit Freitag meldeten sich rund 200 Unternehmen, um sich beraten zu lassen. (Hier im Bild Robert Kampmann vom WIGOS-UnternehmensService.) Foto: WIGOS / Eckhard Wiebrock

24.03.2020
Wirtschaftsförderung WIGOS bietet Corona-Hotline für Betriebe

Allein seit Freitag über 200 Anfragen / Viel Beratungsbedarf zum Thema Liquiditätshilfen

 

Landkreis Osnabrück. Viele Unternehmen im Landkreis Osnabrück sind durch die weitgehenden staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus massiv betroffen. Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück WIGOS hält in dieser Situation für die Betriebe ein umfangreiches Beratungsangebot bereit, erläuterte jetzt WIGOS-Geschäftsführer Siegfried Averhage. Neben einer telefonischen Hotline (Telefon 0541 501-2468), bei der Unternehmen individuell und kostenlosmit ihren Anliegen beraten würden, gebe es umfangreiche Hinweise zu den aktuell relevanten Fragestellungen auf der WIGOS-Internetseite unter www.wigos.de. mehr


23.03.2020
Allgemeinverfügung des Landes zur Beschränkung sozialer Kontakte. Ergebnis der Besprechung der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 22. März 2020.

Das Land Niedersachsen hat die zwischen der Bundesregierung und den Bundesländern vereinbarten neuen und noch strengeren Vorschriften im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus am Sonntagabend, 22. März 2020, mit einer Verfügung für ganz Niedersachsen geregelt. Demnach dürfen im öffentlichen Raum nur noch höchstens zwei Personen zusammenstehen, wenn sie nicht aus einer Familie oder einer häuslichen Lebensgemeinschaft kommen.

 

Die Verfügung tritt am Tag nach ihrer Verkündung in Kraft und mit Ablauf des 18.04.2020 außer Kraft. Die Kontaktbeschränkungen enden damit am 18.04.2020, 24:00 Uhr. Eine Verlängerung bleibt vorbehalten.

  mehr


21.03.2020
Verstöße gegen Corona-Regeln sind Straftaten Polizei verstärkt Präsenz und schreibt Strafanzeigen

Osnabrück. Verstöße gegen die Corona-Regeln sind Straftaten: Polizei, Stadt und Landkreis Osnabrück unter aktiver Mitwirkung der Städte, Gemeinden und Samtgemeinden erhöhen die Präsenz und gehen gemeinsam konsequent gegen die Uneinsichtigen vor, die sich noch immernicht an die Allgemeinverfügungen und die strengen Vorschriften halten. Stadt und Landkreis haben wegen der hohen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus die meisten Geschäfte geschlossen und das Treffen von Gruppen mit mehr als zehn Menschen verboten. mehr


20.03.2020
Allgemeinverfügung der Gemeinde Bohmte über die Ausnahme von der Sonn- und Feiertagsregelung

Im dringenden öffentlichen Interesse dürfen an Sonn- und Feiertagen im gesamten Gebiet der Gemeinde Bohmte diejenigen Verkaufsstellen des Einzelhandels geöffnet werden, die von der Schließungsregelung des Landkreises Osnabrück auf Basis des Infektionsschutzgesetzes ausgenommen sind. Diese Verkaufsstellen sind der jeweils aktuell gültigen Fassung der infektionsschutzrechtlichen Allgemeinverfügung des Landkreises Osnabrück zur Beschränkung von sozialen Kontakten, zu entnehmen.

 

Die obigen Anordnungen treten am Tage nach der Bekanntmachung dieser Allgemeinverfügung in Kraft und gelten zunächst bis zum 18.04.2020 (einschließlich). Eine Aufhebung vor diesem Zeitpunkt oder eine Verlängerung der Allgemeinverfügung ist bei entsprechend veränderter Gefahrenlage möglich.

 

Tanja Strotmann

Die Bürgermeisterin

 

Den vollen Text dieser Allgemeinverfügung finden Sie unter

  mehr

| 1 | 2 | 3 | 4 |