2000 Jahre Varusschlacht

2000 Jahre Varusschlacht

Terra.vita

Terra.vita

VarusRegion

VarusRegion

Brückenradweg

Brückenradweg

Veranstaltungen

Veranstaltungen
Melden Sie uns Ihre Vorschläge!

Bahn-Fahrplan

Pendlerportal

Pendlerportal
Sie suchen eine Mitfahrgelegenheit? Hier sind Sie richtig!

Unser Wittlager Land

Unser Wittlager Land
Infos zum ILEK

Ortsplan Bohmte

Ortsplan Bohmte

PfeilAktuell:

Flashticker

Radwanderwege

Auf dieser Seite finden Sie eine vielfältige Auswahl an Radwanderwegen, die durch unsere schöne Gemeinde führen und auf der Strecke viel zu bieten haben!


Foto: H. Trentmann
Foto: H. Trentmann


 

Gartentraumtour

 

Gartentraumtour
Gesamtlänge: ca. 170 km
39 Gartenbesitzer aus der Region Bad Essen, Bohmte, Bramsche, Belm, Ostercappeln, Wallenhorst und Rieste haben ihre Gärten für Gartenfreunde geöffnet. In einer Broschüre stellen die Gartenliebhaber ihr ganz persönliches Paradies vor. Wenn Sie einige Gartenbesuche miteinander verbinden möchten, bietet sich unsere GartenTraumTour an, die in einer Broschüre nur skizziert wurde, in der Radwanderkarte vom Osnabrücker Land jedoch ausführlich dargestellt ist. Radeln Sie einfach entlang der Ausschilderung und folgen Sie der pinkfarbenen Rose.

 

Am letzten Juniwochenende, 23.06.2018 - 24.06.2018, findet das GartenTraumWochenende statt.

 

Entdecken Sie Ihren persönlichen Traum oder finden Sie eine kleine Anregung auf dem Wege dorthin.

 

Foto Garten Mithoff (1) 8.5.14
Die kostenlosen Broschüren erhalten Sie im Bürgerbüro der Gemeinde Bohmte, Bremer Straße 4, 49163 Bohmte.


www.gartentraumtour.de



 

 

 

Kirchen- Rad-Tour „Himmlische Bauten“

 

Schema Kirchentour Varus Region

Sie ist 157 Kilometer lang, überwindet 150 Höhenmeter und verbindet die Städte und Gemeinden in der VarusRegion: Die KirchenTour „Himmlische Bauten“. Sie führt in einer großen Schleife zu den evangelischen und katholischen Kirchen und zur Moschee und dem Kloster.
Insgesamt begegnen Ihnen 36 himmlische sakrale Bauten an diesem Weg, ein jeder Bau mit einem ganz eigenen „Gesicht“. Diese Fülle und Vielfalt haben uns ermutigt, die KirchenTour zu entwickeln, um allen diese Schätze zugänglich und gleichzeitig die reizvolle Landschaft im UNESCO Natur- und Geopark TERRA.vita und die einzigartige Garten– und Parklandschaft erlebbar zu machen.

Flyer Kirchentour

Einen Flyer mit Informationen dazu erhalten Sie in allen Tourist-Infos der sechs Kommunen der VarusRegion – Bad Essen, Belm Bohmte, Bramsche, Ostercappeln und Wallenhorst. Die Route ist nicht ausgeschildert, man kann aber alle Ortschaften bequem über das ausgeschilderte Radwegeleitsystem erreichen. Die Kirchen sind als Wegpunkte in einem GPS-Track hinterlegt oder können durch die angegebenen Adressen gezielt angesteuert werden. In jedem Monat von April bis September findet jeweils ein besonderes Kirchenkonzert statt, das man auch per Fahrrad ansteuern kann.
Weitere Informationen finden Sie unter www.varusregion.de

 

Die Schlössertour

 

Auf dem 125 km langen Rundkurs liegen 16 stolze Burgen und Schlösser an denen Sie vorbeiradeln.
Alle sind in Privatbesitz und einige können Sie besuchen: Wenn Schlosscafés oder Restaurants ausgebaut wurden wie auf Schloss Hünnefeld in Bad Essen und der Schelenburg in Bissendorf-Schledehausen.... Wenn ein kleines Schlossmuseum eröffnet wurde wie auf Schloss Hünnefeld.... Wenn reizvolle Gartenanlagen zum Besuch einladen wie auf Schloss Ippenburg in Bad Essen.... Wenn große oder kleine feine Feste für´s Volk gefeiert werden wie das Deutsch-Britische Musikfestival auf Gut Bruche in Melle, die Tage alter Musik auf der Schelenburg in Schledehausen, die Arenshsorster Konzerte in der Gutskirche in Bohmte oder das internationale Schloss- und Gartenfestival auf Schloss Ippenburg.

 

All das erradeln Sie in ländlicher Idylle durch Wiesen und Felder und die Wälder des Wiehengebirges.... auf der Schlössertour.

 

Radwandern
Besonderheiten an der Strecke
Schloss Königsbrück, Wasserburg Sondermühlen, Schloss Gesmold, Wasserschlösser Ledenburg und Schelenburg, Gut Arenshorst, Schlösser Hünnefeld und Ippenburg, Stiftsburg Wittlage, Saurierspuren

 

Eine kostenlose Broschüre erhalten Sie u.a. im Bürgerbüro im Rathaus, Bremer Straße 4 in Bohmte.

 

DiVa-Tour

 

DiVa
Die Namensgeber für diese 99 km lange Tour starben vor 140 Millionen bzw. vor rd. 2.000 Jahren, es handelt sich um die Dinosaurier und um den Feldherrn Varus, der bis zu seinem Tod im Jahre 9 n. Chr. Oberbefehlshaber der römischen Rheinarmee war. Damit stehen zwei Etappenziele fest: Barkhausen, in der Gemeinde Bad Essen, wo Fußabdrücke von zwei Sauriern in einer steilen Felswand zu sehen sind und Kalkriese, Stadt Bramsche, wo im Jahre 9 n. Chr. ein von Arminius (der auch Hermann der Cherusker genannt wird) geeintes Heer gegen umfangreiche römische Legionen zu Felde zog. Entlang des Mittellandkanals radeln Sie durch die Ortschaft Herringhausen-Stirpe-Oelingen der Gemeinde Bohmte. Wie vor 100 Jahren fühlt man sich in der Venner Mühle und auf der Mühleninsel mit dem Backhaus, der Remise und einer Schmiede in Ostercappeln. In Bramsche sollten Sie einen Besuch des mehrfach prämierten Tuchmacher-Museums nicht versäumen.
Kurze Abschnitte mit kleinen Steigungen sind in den Bereichen der Gemeinden Bad Essen und Ostercappeln zu bewältigen. Ansonsten finden Sie bei der DiVa-Tour flaches Gelände vor.

 

Mittellandkanal
Besonderheiten an der Strecke
Schloss Ippenburg, Schloss Hünnefeld, Saurierspuren, Museum und Park Kalkriese

 

www.divatour.de

 

 

 

 

 

Fahrradrouten Osnabrücker Land

 

Radtour
Über 2.500 km Radwege sind im Osnabrücker Land mit dem neuen Radverkehrsleitsystem Osnabrücker Land RAVELOS ausgestattet worden. Für Radler bietet dieses System eine komfortable Wegweisung. Neben den Zielangaben (Orte und Touristische Highlights) mit genauer Kilometerangabe sind auch die vom Tourismusverband Osnabrücker Land in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden erarbeiteten neun Themen-Touren mit jeweils eigenem Signet durchgängig ausgeschildert. Standortparameter dienen dem Radler als weitere Orientierungspunkte. Die drei Radfernwege "Hase-Ems-Tour", "Brückenradweg Osnabrück – Bremen" und "Bahn Rad Route Teuto-Senne" sind ebenfalls in das System integriert.

 

In der neu überarbeiteten Radwanderkarte Osnabrücker Land wird das RAVELOS-Netz detailliert vorgestellt. Die Karte mit ausführlichem Begleitheft ist für 7,95 € im Buchhandel erhältlich. Zu den drei Radfernwegen gibt es ebenfalls Radwanderkarten (Spiralos).

 

Allgemeine Informationen zum Radwandern im Osnabrücker Land

 

...finden Sie in Broschüren und Prospekten im Bürgerbüro des Rathauses

 

sowie direkt bei

 

Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH &Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
Herrenteichsstraße 17+18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 / 323 – 2232 (OMT) & 0541 / 323 – 4570 (TOL)
E-Mail: E-Mail versenden
Internet: www.osnabruecker-land.de


Brückenradweg


 

TERRA.trails

 

17 Radwanderrouten, die TERRA.trails, erschließen den gesamten Naturpark TERRA.vita im Nördlichen Teutoburger Wals, Wiehengebirge und Osnabrücker Land. Die ausgeschilderten Wege verlaufen teilweise auch abseits der typischen Radwege. Karten führen den Radausflügler zu interessanten Stationen und Spuren zu Erdgeschichte, Bergbau und Archäologie. Die Inhalte der Touren werden dadurch interessant, dass die Teilnehmer sie an kleinen, oft versteckten Schauplätzen finden, auf "Spurensuche" gehen können und dabei kleine Abenteuer erleben. Als Begleitmaterial wird zu jeder Route eine Karte und ein Begleitheft herausgegeben. Die Karten sind erhältlich im örtlichen Buchhandel sowie bei den Gemeinden und Tourist-Informationen.

 

TERRA.Trail 4

 

Länge: 80 km
Streckenverlauf: Bad Essen, Bohmte, Bramsche, Ostercappeln
Erster Teil der Route recht hügelig, zweiter Teil sehr eben. Tourenführung meist auf Asphalt.

 

Brückenradweg Osnabrück - Bremen

 

Länge: Westroute 159 km, Ostroute 141 km
Wegezeichen: dreifarbig mit dem Logo (Brücke), Ausgeschildert in beide Richtungen, zwei Verbindungsstrecken zum beliebigen Kombinieren.

 

Besonderheiten an der Strecke
Brücke, Landschaftsvielfalt und Siedlungsgeschichte stehen hier im Mittelpunkt

 

Eine ausführliche Beschreibung des Radfernweges finden Sie im Internet unter www.fahrradrouten.de.

 

Unterkunftsmöglichkeit direkt an der Strecke

 

Hotel Restaurant Knostmann
Buchungs-Nummer: OS 35002
Hunteburg
Reininger Straße 6
49163 Bohmte
Tel.: 05475/9204-0
Fax: 05475/9204-49
e-mail: E-Mail versenden
Internet: www.hotel-knostmann.de

 

Oder buchen Sie mit dem Reservierungssystem Ihre Tour kostenlos, bequem und schnell:

 

Osnabrück – Marketing und Tourismus GmbH &Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
Herrenteichsstraße 17+18
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 / 323 – 2232 (OMT) & 0541 / 323 – 4570 (TOL)
E-Mail: E-Mail versenden
Internet: www.osnabruecker-land.de

 

Bremer Tourist-Zentrale
Findorffstraße 105
28215 Bremen
Tel.: 01805/101030
Fax: 0421/30800-30
E-Mail: E-Mail versenden

 

Nennen Sie bei Ihren Buchungswünschen bitte die jeweilige Buchungs-Nummer.

 

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten:
www.osnabruecker-land.de


Druckversion anzeigen