Diese Seite drucken
 

Ausstellung eines Ersatzfahrzeugbriefes bei Verlust oder Diebstahl

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Gabriele Ungemach 05471 808-52 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Nadine Egbert 05471 808-51 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Jessica Nepp 05471 808-54 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Anita Blankenspeck 05471 808-55 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Für die Ausstellung eines Ersatz-Fahrzeugbriefes/Zulassungsbescheinigung Teil II ist eine Verlusterklärung und eine Versicherung an Eides Statt abzugeben. Die Versicherung an Eides Statt kann nur persönlich (nicht durch einen Beauftragten) unter Vorlage eines gültigen Pernalausweises bei einem Mitarbeiter der Kfz-Stelle oder bei einem Notar Ihrer Wahl abgelegt werden. Der Fahrzeugbrief/die Zulassungsbescheinigung Teil II wird beim Kraftfahrt-Bundesamt aufgeboten und der Verlust im Verkehrsblatt veröffentlicht. Nach der Freigabe (ca. 4 Wochen) kann der Ersatzfahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II vom Halter oder einer bevollmächtigten Person abgeholt werden oder per Einschreiben zugeschickt werden.

 


Allgemeine Gebühren-Informationen

Zu Gebührenanfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Rechtsgrundlage?

§25 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung §5 Straßenverkehrsgesetz

Aufgaben-Beschreibung
Ersterteilung, Erweiterung, Umstellung EU, Umschreibung von ausl. FS, Neuerteilung Fahrerlaubnis nach Verlust (Entzug)