Diese Seite drucken
 

Reisepass

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Gabriele Ungemach 05471 808-52 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details
Frau Nadine Egbert 05471 808-51 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

Der Antrag kann nur persönlich im Bürgerbüro gestellt werden, da eine eigenhändige Unterschrift geleistet werden muss und Fingerabdrücke genommen werden.

 

Für welches Land Sie einen Reisepass benötigen können Sie unter www.auswaertiges-amt.de erfragen.

 

Seit dem 01.11.2005 ist der elektronische Reisepass (ePass) mit Chip der neue reguläre Reisepass. Ab 01.11.2007 gilt: Der ePass wird im Regelfall für Personen ab 12 Jahren ausgestellt.
Auf Wunsch der Eltern kann auch für Kinder unter 12 Jahren ein ePass beantragt werden. Bei Kindern unter 6 Jahren werden jedoch keine Fingerabdrücke erfasst.

 

Welche Unterlagen sind bei der Beantragung vorzulegen?
Alter Reisepass, Kinderreisepass, Kinderausweis (soweit vorhanden) oder Personalausweis (bei Erstbeantragung) oder Geburtsurkunde

 

Anforderungen an das Lichtbild
Frontalaufnahme nach internationalen Standards (biometrisches Passbild)

 

Gültigkeit des Dokuments
10 Jahre Gültigkeit für Pässe, die für Personen ab 24 Jahren ausgestellt werden. 6 Jahre für Personen unter 24 Jahren.
Verlängerungen sind NICHT möglich.

 

Bearbeitungsdauer
Reisepässe werden zentral bei der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt. Die Dauer richtet sich nach der dortigen Auslastung und liegt bei etwa 4 Wochen. Die Gemeinde hat auf diesen Zeitablauf leider keinen Einfluss. Bei Abholung kann sich die betreffende Person durch eine schriftliche Vollmacht vertreten lassen.


Allgemeine Gebühren-Informationen

60,00 € für Personen ab 24 Jahre
37,50 € für Personen unter 24 Jahre
26,00 € vorläufiger Reisepass für 1 Jahr