Ortsjubiläum 700 Jahre Hunteburg

Hunteburg 700 Jahre Logo final

Informationen und Termine

Die Planungen zum Ortsjubiläum „700 Jahre Hunteburg“ laufen auf Hochtouren. Der Ortsrat Hunteburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Form eines Arbeitskreises, die Feierlichkeiten im Jahr 2024 zu organisieren und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern des Ortes zu feiern.

Bei Einfahrt in den Ort informieren bereits die vier Ortseingangstafeln über das Jubiläum und das Festwochenende. Der Arbeitskreis bedankt sich herzlich bei dem Heimatverein Hunteburg für die Bereitstellung der Flächen.

Ein Dankeschön an die Verwaltung der Gemeinde Bohmte, die den Ortsrat & Arbeitskreis stets bei den Planungen unterstützt und mit Rat und Tat zur Seite steht. Ebenso an Christian Düvel der seine private Homepage www.hunteburg.de für Informationen rund um unser Jubiläum bereitstellt. Dort werden die geplanten Festivitäten in 2024 ebenfalls vorgestellt und laufend aktualisiert.

Ebenfalls sei zu erwähnen, dass die Zusammenarbeit mit dem Reit- und Fahrverein Hunteburg und den umliegenden Vereinen bzgl. unseres Veranstaltungsortes an der Reithalle sehr harmonisch und problemlos funktioniert. Der Reit- und Fahrverein Hunteburg feiert übrigens in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

Der Ortsrat Hunteburg merkt, wie die Vorfreude in Hunteburg wächst und motiviert. Die Wilhelm-Busch-Schule wird unter dem Motto „700 Jahre Hunteburg“ eine Projektwoche veranstalten und die Kindergärten haben einen Malwettbewerb geplant.

Der Hunteburger Ortsverein des Maltester-Hilfsdienst hat seine Unterstützung beim Seniorennachmittag angeboten. Die ökumenische Jugend hat ebenfalls signalisiert das Dorfjubiläum zu unterstützen. Die ersten Vereine, Firmen & Siedlungsgemeinschaften planen bereits ihre Teilnahme am großen Festumzug.

Der Arbeitskreis stellt die folgenden Aktionen im Jubiläumsjahr vor:

„Hunteburg bei Nacht“

PHOTO-2023-11-05-18-18-57

Es werden Nachtwächtertouren mit dem Hunteburger Nachtwächter Peter Kollorz angeboten. Während eines Spaziergangs durch den Ort tauchen Sie in die Geschichte Hunteburgs ein. Über den Arbeitskreis „700 Jahre Hunteburg“ können Sie sich für die Touren anmelden (nicht direkt über den Nachtwächter!)

Freitag, den 06.09.2024

Freitag, den 20.09.2024

Samstag, den 21.09.2024

Freitag, den 18.10.2024

Samstag, den 19.10.2024

Start jeweils 19:00 Uhr am Parkplatz ev. Kirchplatz

„Hunteburg musiziert“

Jubiläumskonzert am Samstag, den 14. September 2024 um 19:30 Uhr mit vielen Hunteburger Musikern wie z.B. die Kolpingkapelle Hunteburg, Posaunenchor Hunteburg oder den Jagdhornbläsern des Hegerings. Karten sind im Vorverkauf über den Getränkemarkt Schwarze erhältlich. Bis zu 450 Personen werden in der Reithalle Platz finden. Der Verkaufsstart für das Konzert ist im Frühjahr. Es ist zu erwähnen, dass ein sehr guter Austausch mit allen musikalischen Gruppen unseres Ortes stattfindet bei regelmäßigen Treffen das Konzert geplant wird. Nach Beendigung des Konzertes wird ein Jubiläums-Feuerwerk zu bewundern sein und anschließend wird mit einer Party und Musik weitergefeiert.

„Hunteburg tritt an“

Am Sonntagmittag, den 15. September 2024, Antreten auf dem Parkplatz der Reithalle, mit anschließendem großem Festumzug durch den Ort. Hunteburg möchte mit seinem Festumzug zeigen, wie vielfältig und besonders „Unsere Ortschaft“ ist. Daher der Aufruf an alle Vereine, Firmen, Siedlungsgemeinschaften etc. um im Rahmen des Dorfjubiläum mitzumachen. Die ersten Gruppierungen haben sich bereits getroffen um ihr Mitwirken am Umzug zu planen. Es besteht die Möglichkeit als Fußgruppe oder mit PS-Unterstützung, um evtl. Motivwagen zu präsentieren, teilzunehmen. Weiteres Informationen können Sie den Anmeldunterlagen entnehmen.

Anmeldeunterlagen und Umzugsbedingungen zum Festumzug können Sie hier und www.hunteburg.de abrufen oder erhalten Sie durch den Arbeitskreis „700 Jahre Hunteburg“.  

Musikalische Unterstützung erhalten wir z.B. durch die Kolpingkapelle Hunteburg und dem Spielmannszug Reiningen.

„Hunteburg malt“

Es wurden bereits regionale Künstler und dem Ortsrat Hunteburg bekannte „Hunteburger Maler-Talente“ angeschrieben um Bilder/Gemälde mit Motiven aus Hunteburg zu erstellen. Darüber hinaus ruft das Gremium auf, dass jeder Hunteburger teilnehmen kann, der sich angesprochen fühlt und mitmachen möchte Szenen aus dem Ort zu malen. Die jeweiligen Künstler stellen ihre Werke kostenlos zur Verfügung. Im Sommer 2024 wird eine Ausstellung stattfinden, sowie ein zusätzlicher Auktionskatalog erstellt, der in den Hunteburger Geschäften ausliegt. So können Sie die erstellten Werke bewundern. Am Sonntagnachmittag, den 15. September 2024, haben Sie dann Möglichkeit die Werke im Rahmen des Festwochenende zu ersteigern. Der Erlös geht an ein soziales Projekt in unserer Gemeinde.

Der aktuelle Terminplan 2024 (Änderungen vorbehalten)

01.06.2024                           Stand vom Ortsrat auf Aktionstag „Wir sind Hunteburg“

06.09.2024 um 19:00 Uhr     „Hunteburg bei Nacht“ – Unterwegs mit den Hunteburger Nachtwächter

09. - 13.09.2024                  Projektwoche Wilhelm-Busch-Schule

13.09.2024 um 18:30 Uhr     100 Jahre Reitverein (bis 21:30 Uhr danach Party)

14.09.2024 um 14:00 Uhr     Seniorennachmittag

14.09.2024 um 19:30 Uhr     Hunteburg musiziert“ Jubiläumskonzert

14.09.2024 um 22:30 Uhr     Großes Feuerwerk & Party

15.09:2024 um 10:00 Uhr     Ökumenischer Gottesdienst

15.09.2024 um 11:15 Uhr     Offizielle Feier mit Grußworten

15.09.2024 um 12:30 Uhr     „Hunteburg tritt an“ Antreten zum Festumzug durch Hunteburg

15.09.2023 um 13:30 Uhr     Festumzug durch Hunteburg

15.09.2024 um 15:00 Uhr     Festliches Miteinander an der Reithalle mit Kinderbelustigung, Tanzvorführungen etc.

15.09.2024 um 16:30 Uhr     "Hunteburg malt“ – Benefiz-Versteigerung von Hunteburger Gemälden

20.09.2024 um 19:00 Uhr     "Hunteburg bei Nacht“ – Unterwegs mit den Hunteburger Nachtwächter

21.09.2024 um 19:00 Uhr     "Hunteburg bei Nacht“ – Unterwegs mit den Hunteburger Nachtwächter

18.10.2024 um 19:00 Uhr     "Hunteburg bei Nacht“ – Unterwegs mit den Hunteburger Nachtwächter

19.10.2024 um 19:00 Uhr     "Hunteburg bei Nacht“ – Unterwegs mit den Hunteburger Nachtwächter


Bei Fragen und Anmerkungen steht der Arbeitskreis „700 Jahre Hunteburg“ jederzeit zur Verfügung.

Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Jubiläum:

Frank Mosel (Sprecher Arbeitskreis „700 Jahre Hunteburg“)

Tel. 0160/972 793 82

700jahre@hunteburg.de