Adressenänderung im Fahrzeugschein

Wenn Sie Ihren Wohnsitz verlegt haben, sind Sie verpflichtet, die neue Anschrift in Ihrem Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil I eintragen zu lassen.

Bei einem Umzug innerhalb des Wohnortes ist die Zulassungsbescheinigung Teil I und der Personalausweis vorzulegen. Sofern noch die deutschen Fahrzeugpapiere vorhanden sind, sind der Fahrzeugbrief und der Fahrzeugschein vorzulegen. Zudem ist eine gültige Hauptuntersuchung erforderlich.

Zu Gebührenanfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Rechtsgrundlage

§ 13 Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)

Leistungsbeschreibung
Bei einer Adressänderung innerhalb des Zulassungsbezirks erhalten Sie eine neue Zulassungsbescheinigung Teil I.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)
Welche Fristen muss ich beachten?
Die Änderung muss schnellstmöglich erfolgen.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)
Was sollte ich noch wissen?
Die zuständige Stelle gibt die Änderungsmeldung automatisch an das Hauptzollamt weiter.
(Quelle: Niedersachsen / https://ws-ni.zfinder.de)


Gemeinde Bohmte
Bremer Straße 4
49163 Bohmte


Montag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr
und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
von 08:00 bis 12:00 Uhr